Storchenland am Elbestrand

aktualisiert am
30.01.2017 

Touren durch die
Flusslandschaft Elbe

Mit der Bahn oder dem Auto erreichen Sie bequem  das größte deutsche Schutzgebiet- die malerische Flusslandschaft der Elbe.

In der Mitte Europas ist sie eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft und lädt Sie ein zu erholsamen und schöpferischen Stunden zwischen Naturgenuß und Kulturerlebnis. Den größten Anteil an diesem Schutzgebiet hat das Land Sachsen- Anhalt. Wenn Sie die wunderbare Flußlandschaft näher kennen lernen wollen, dann buchen Sie gleich hier die schönsten Hotels in Sachsen-Anhalt. In der Region der Altmark klappert fast in jedem Elbdorf noch ein Storchen- paar auf dem Dach und die Menschen sprechen stolz von “ihren Störchen”. Der Biber dagegen ist nicht so publikumssüchtig und baut deshalb seine Burg an den stillen Nebengewässern der Elbe. Doch weil es im Land über 3000 dieser ein-

drucksvollen Nager gibt, findet auch der Laie regelmäßig ihre Spuren und macht mit ein wenig Geduld ihre leibhaftige Bekannntschaft. Auch die Geschichte der Landschaft öffnet sich Ihnen. Ob mit dem Auto auf der “Straße der Romanik” oder mit dem Fahrrad auf dem internationalen “Elberadweg R2” - Sie finden ihren individuellen Zugang zu einer weiten, wasser- und lichtdurchfluteten Landschaft. Die preußische Heimat des deutschen Reichs- kanzlers Otto von Bismarck wartet auf Sie. Erleben Sie die stille Pracht des Mittelalters im Kloster Jerichow, dem ältesten Backsteinbau Norddeutschlands. Oder tauchen Sie ein in die imposante Backstein- festung Kaiser Karl IV., dessen Residenz Tangermünde noch heute mit Wehr-, Pulver- und Wachtürmen an das Vorbild des Prager Hradschin erinnert.

Kranichreise

Der Schlüssel zu diesem Landurlaub ist für Sie die NABU-Rezeption im Zentrum für Ökologie, Natur- und Umweltschutz (ZÖNU). Hier vermitteln wir Ihnen Übernachtungen, vom Vier-Sterne-Hotel über Privatpensionen bis zur radler- und reiterfreundlichen Heuherberge. Besonders für Kinder und Familien hat die Übernachtung in der NABU-Öko-Scheune den Reiz eines gemeinsamen Abenteuers. Gäste, die den Kontakt zu den Menschen der Region suchen, werden von den Privatvermietern im Dorfhotel Buch freundlich umsorgt. Seit Mai 2000 stehen Ihnen auch die Umwelt-Kreativ- Werkstätten offen. Hier können Sie Ihr Talent für die alten Handwerkskünste Töpfern, Spinnen und Filzen ausprobieren. Außerdem halten wir Ihnen einen Platz frei, wenn Sie die Welt der Biber und Kraniche im Biosphären- reservat "Flusslandschaft Elbe" entdecken wollen. Und nicht zuletzt vermitteln wir Ihnen traditionelle touristische Angebote, wie Schifffahrten auf der Elbe, Stadtführungen in Tangermünde und Kremserkutschfahrten durch die Elbtalauen.

Informationen und Buchungsanfragen:
Rezeption Dorfhotel Buch

Zentrum für Ökologie, Natur- und Umweltschutz
Bucher Querstr.22
39590 Tangermünde
Tel.:  039362 / 81673 und 039362 / 90009
Fax: 039362 / 81674
E-Mail: rezeption@elbetourist.de